Lesepaten

 

Um den Leselernprozess zu unterstützen und die Lesekompetenz  auch außerhalb des Unterrichts zu fördern, haben unsere Schüler die Möglichkeit einmal pro Woche mit einem Lesepaten oder einer Lesepatin zu lesen.

Die Gestaltung der einzelnen Lesestunden liegt in der Hand der Lesepaten, denen natürlich die Klassenlehrkräfte gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung  stehen.

Da immer nur zwei bis drei Kinder gleichzeitig von einem Lesepaten betreut werden, ist es möglich das Leseinteresse und das Können dieser Schüler besonders zu berücksichtigen und dadurch nicht nur deren Lesefähigkeiten sondern auch ihre Motivation zum selbstständigen Lesen zu steigern. Oftmals sind die Stunden so aufgebaut, dass sich das eigene laute Lesen der Kinder mit dem Vorlesen der Lesepaten abwechselt, worüber sich die Kinder immer besonders freuen.

Der Einsatz der Lesepaten erfolgt im Anschluss an den Unterricht, in einem Raum der Schule.

Falls Sie Lust bekommen haben, selbst als Lesepate mit unseren Schülern zu lesen, freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch, in dem weitere Einzelheiten geklärt werden können.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Sekretariat der Schule.