Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Grundschule Hannberg.

Auf unserer Webseite finden sie Informationen zu unserer Schule, aktuelle Termine,
sowie Bilder und Berichte zum Schulleben.

AKTUELLES

Sicher  - Stark – Frei    

Strategien für den Umgang mit Gewalt im Alltag

Liebe Eltern,

im Mai bzw. Juni wird das vom Kinderschutzbund Erlangen getragene Programm von drei Fachkräften im Rahmen des Unterrichts an unseren Schulen durchgeführt. Dabei erarbeiten die Referenten zusammen mit den Kindern in einer Doppelstunde Inhalte zu Themen wie Streit, Schikane, Vernachlässigung, körperliche Misshandlung und sexuelle Übergriffe.

Dabei sollen sie lernen, dass sie in Situationen, die ihnen Angst machen, nicht hilflos sein müssen, sondern selbstständige Entscheidungen treffen können und somit immer verschiedene Verhaltensmöglichkeiten haben. Ein möglicher Umgang mit den genannten problematischen Erfahrungen wird ihnen anhand von Rollenspielen gezeigt.

Im Anschluss an das Programm besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Referenten. Wenn die Kinder von Problemen betroffen sind, werden sie ermutigt, Hilfe bei Vertrauenspersonen zu Hause und in der Schule zu suchen.

Damit Sie sich selbst über die Projektinhalte informieren können, laden wir Sie herzlich zum

Informationsabend am 02.05.2018 um 19.00 Uhr in die Grundschule Großenseebach ein.

Die einzelnen Klassentermine entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung.

 13.06.2018           Klasse  3 b aus Hannberg

14.06.2018           Klasse 4 a und 4 b aus Hannberg

19.06.2018           Klasse 3 a und 2 a aus Hannberg

20.06.2018           Klasse 2 b und 1 a aus Hannberg

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Kostenübernahme des Projektes beim Förderverein der Grundschule Hannberg.

Mit freundlichen Grüßen

U. Strobel, Rektorin

MEDIENKOMPETENZWOCHE

Liebe Eltern der Hannberger Grundschüler,

Medienerziehung und Medienaneignung bei Kindern wird immer wichtiger.

Sie als Eltern tragen neben der Schule die Verantwortung für einen sinnvollen und bewussten Medienumgang Ihres Kindes. Haben Sie selbst schon einmal nachgedacht, welchen Stellenwert Fernsehen, Internet, Tablet und Smartphone bei Ihnen zu Hause haben?

Um die Schüler für dieses Thema zu sensibilisieren werden wir hierzu vom 07.-11.05.2018 Projekttage zur Medienkompetenz in der Schule abhalten. Als Unterrichtsschwerpunkt steht dabei der sinnvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Medien aller Art im Mittelpunkt.

Hierzu wurde von den Lehrkräften ein pädagogisches Konzept erarbeitet, welche Thematik vertieft in der jeweiligen Jahrgangsstufe besprochen wird.

Als Grundlage für das Konzept diente unter anderem der „Medienführerschein für die Grundschule“ der Medienstiftung Bayern.

 

Klassen 1

  • Welche Sendungen sind für mich geeignet?
  • Wie sieht eine sinnvolle Nutzung aus?
  • Wie lange und wann kann ich Fernsehen?

 

Klassen 2

  • Kinderbücher eines ausgewählten Autors kennen      lernen
  • Interessantes über den Autor erfahren
  • Lieblingsbuch vorstellen ( bis zum      Schuljahresende)
  • Lesen einer Ganzschrift ( bis zum      Schuljahresende)

Klassen 3

  • Werbung ist überall
  • Wie kann ich Werbung erkennen?
  • Werbung zeigt nicht immer die Wirklichkeit
  • Hat die Werbung mich im Griff?

 

Klassen 4

  • Was ist Internet?
  • Wie kann ich Dinge im Netz finden?
  • Welche Gefahren lauern im Netz?

Mit freundlichen Grüßen

gez. Ulrike Strobel, Rin     gez. Simone Hertlein, KRin

1. KINDERBASAR

ÖFFNUNG DES SCHULHAUSES

Die Schüler können ab 7.25 Uhr in das Schulhaus, ab diesem Zeitpunkt steht eine Morgenaufsicht bereit.

Schüler, die früher kommen warten vor dem Schulgebäude.

BUSPLAN

Hier geht es zum Busfahrplan im Schuljahr 2017-18 (Stand 10.10.2017)